Social Media Berater (m/w/d)

Für unsere Niederlassung am Standort Berlin-Ostbahnhof suchen wir intern eine/n
Social Media Berater (m/w/d) auf Minijob Basis oder in Teilzeit.

Ihre Tätigkeiten Vorort:

  • Betreuung bestehender Social-Media-Kanäle unserer Niederlassung
  • Planung, Überwachung und Optimierung von Social Media Kampagnen
  • Community Management
  • Entwicklung neuer Ideen und eigene Strategien für unser Social Media Marketing
  • halten sich selbst „Up to Date“ hinsichtlich Communities, Trends und Technologien im Bereich Social-Media
  • Aufbereitung von Content für die Website und Newsletter

Ihre Qualifikation/ das bringen Sie mit:

  • Gute Kenntnisse in den gängigen „Social Media“-Plattformen (Schwerpunkt Facebook, Instagram), insbesondere auch in der Planung, Durchführung, Optimierung und Reporting
  • Eigeninitiative, Engagement, flexibel, teamfähig
  • Kreativität, sowie ein gutes Gespür für die Zielgruppe
  • Erfahrung im Community Management und deren Aufbau sowie in der Anwendung der relevanten Tools (insbesondere Google Analytics und Facebook Business Manager)

Das bieten wir Ihnen:

  • angenehme Arbeitsatmosphäre sowie einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • strukturierte und sorgfältige Einarbeitung
  • eigenverantwortlicher Arbeitsplatz mit moderner Ausstattung
  • kurze Entscheidungswege und Dynamik
  • langfristige Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Anstellung in Minijob Basis oder Studentenjob, in einem gemischten und sympathischen Team

Sie können sich mit diesen Anforderungen identifizieren? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Sollten sich Fragen ergeben, bin ich jederzeit telefonisch sowie per Mail erreichbar.

VISSIO Servicegroup GmbH
Herr Martin Jakubek
Wagner-Régeny-Straße 12, 12489 Berlin
Tel.: 030 283991-175                         Mobil: 0172 1048081
Mail: martin.jakubek@vissio.de           Web.: www.vissio.de

Hinweis: Alle Stellenausschreibungen richten sich stets an männliche, weibliche und diverse Bewerber*innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung. Die Auswahl der Bewerber*innen erfolgt ausschließlich anhand von Qualifikationen.

Wir weisen darauf hin, dass die Übermittlung von personenbezogenen Daten über E-Mail als unsicher eingestuft wird. Bitte achten Sie darauf, dass Sie lediglich dann Bewerbungsunterlagen per E-Mail zusenden, wenn Sie das Risiko als gering einschätzen. Gerne können Sie weitere Unterlagen, wie zum Beispiel medizinische Gutachten & ärztliche Bescheinigungen, die Sie nicht per E-Mail versenden möchten, per Post zuschicken oder bei dem Vorstellungsgespräch nachreichen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgesprächs in unserem Hause entstehen, leider nicht übernehmen können.